Eva geht nach Finnland!!
Das war außerirdisch!

Heute hab ich frei, also viel Zeit, um mal wieder was zu schreiben.

Das Grillen bei Nicky war toll. Wir hatten natürlich wie immer viel zu viel zu Essen, aber diesmal auch alkoholisches und zwei echte Finnen, Kari und Joonas. Herrin des Feuers war Marianne, die ihre Sache sehr gut gemacht hat, denn wir saßen bis spät in die Nacht ums warme Feuer herum, redeten, tranken, hatten Spaß und lernten böse finnische Schimpfwörter. Später fuhren wir noch in die Stadt.

Letzte Woche kamen meine Eltern und Philipp zu Besuch. Das Wetter wollte zwar nicht so mitmachen, aber wir haben trotzdem eine schöne Zeit verbracht: Sightseeing, Ausflug nach Porvoo und das Treffen mit meiner Gastfamilie. Mit Philipp war ich bei Disco Ensemble. Das Konzert war sehr toll. Nach einer schönen Woche habe ich meine Familie am Flughafen verabschiedet. Traurig war ich dann aber nicht deswegen, sondern weil ich beim nächsten Mal am Flughafen diejenige sein werde, die nach Hause fliegt. Und ich will doch gar nicht weg!

Am Mittwoch fand das beste Konzert seit ich hier bin statt: Disco Ensemble im Tavastia! Einfach großartig! Mein blonder Moment an diesem Tag war so was von ärgerlich. Ich lauf nachmittags zum Bus, am Tavastia vorbei. Davor steht ein blonder Junge, der raucht. Den nehm ich halt mal so im Vorbeigehen wahr und geh weiter. Lauf um die Ecke und in dem Moment kommt die Erleuchtung: Das war Miikka, also der Sänger von DE. Schnell zurück vielleicht ist er noch da. Leider hatte er aber schon ausgeraucht. Man, war ich sauer!

Von Donnerstag bis Samstag war ich mit den Kindern alleine, weil Sari und Jone ihren Hochzeitstag in einem Spa feierten. Die Großeltern waren Abends und über Nacht da, aber das war eher hinderlich für mich und anstrengend für sie. Die Drei waren aber sehr folgsam, immer pünktlich und haben nie gestritten. Fand ich super. Anstrengend sind solche 24-Stunden-Tage aber auch mit braven Kindern. Mutter-Sein ist noch lange nichts für mich!

Zur Entspannung traf ich mich Abends mit Jenny und wir gingen zusammen mit Riku in den Helsinki Club. Dort feierten die Marathonläufer ihre Siege vom Nachmittag. Max, ein Freund von Riku, Anna-Lena und Clara kamen auch noch dazu und gemeinsam wunderten wir uns über Finnen, die mit nur einem Schuh tanzten. Später wunderten wir uns weiter, diesmal allerdings, wie man von einem Siideri und zwei Gläsern Sekt besoffen sein kann. Für Jenny und mich wars ein sehr lustiger Abend.

Gestern war ich mit Jenny und Marianne beim World Village Festival. Nachdem wir uns mit Essen aus dem Kongo eingedeckt hatten, verbrachten wir den Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein im Park. Dann bummelten wir noch ein bisschen durch die Stände und gingen noch ins Café Java. Dort setze sich irgendwann Nasir from the Sky äh Somalia zu uns. Er wollte Deutsch lernen und nebenbei Marianne angraben, obwohl er doch vorher immer mir zugelächelt hatte. Wir hatten Spaß mit ihm, spätestens als Jenny ihm todernst von ihren lesbischen Neigungen erzählte, konnte ich nicht mehr vor Lachen.

26.5.08 16:28
 


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Rebecca (29.5.08 18:01)
Ja also hätte ich doch nur ne verdammte Karte gehabt für das Konzert am Mittwoch. Der Abend lief ´für Heikki genau so wie erwartet. Das Ende vom Konzert hat er gar nicht mehr so mitbekommen, da er immer wieder im Backstage Bereich war und mit seinen Freunden von Downstairs getrunken hat. Später sind dann Downstairs und Disco Ensemble UND Heikki ins Redrum und haben dort den ganzen Abend weitergefeiert. Ja hätte ich doch ne Karte gehabt, dann wäre der Abend noch ganz anders ausgegangen und deine "verpasste" Gelegenheit vom Nachmittag wäre nix gewesen.


Eva herself (29.5.08 18:14)
Ich geh jetzt weinen, das ist ja wohl mal sowas von unfair!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




Links

Franzi in Frankreich<
Jens der Regisseur<
Silke <
Melle in Hanko<
Janina in   Lappeenranta<
Lin in Kuopio<
Kirstin in Espoo<
Lara in Kirkkonummi<
Fabienne in Finnland<
Marianne in Vantaa<
Rebecca in Helsinki<
Joonas und Kari machen Urlaub<



Gratis bloggen bei
myblog.de