Eva geht nach Finnland!!
Bileetviikonloppu

Das Wochenende fing damit an, dass sich Jenny, Rebecca und ich im Esplanadenpark trafen, um uns schon mal auf Jenny’s Abschied einzustimmen. Nach und nach trudelten auch Fabi, Nicky, Alia und Claire ein. Ausserdem dabei war Markus, einer der finnischen Deutschlandfans aus der Sports Academy. Mit ihm gingen wir ins Sir Eino, wo wir Jarno trafen, den wir auch schon aus der Academy kannten. Jarno findet meine Augen gorgeous und wollte mich küssen. Wenn da mal nicht der Altersunterschied wäre… Später zogen wir weiter, auf der Suche nach einem Club zum Tanzen. Mit dem Amarillo hatten wir einen guten Platz entdeckt. Alia bekam einen Shot für 6 Euro und Fabi bekam noch dazu Aku. Zum Glück, denn so hatte sie wenigstens einen Nichttänzer als Beistand, während wir zu Macarena und Bailando abtanzten bis die Lichter angingen. So toll tanzen waren wir ja schon ewig nicht mehr. Nebenbei hab ich auch noch ne Telefonnummer eingesackt, von einem BMX-Fahrer. Jenny verabschiedete sich leider schon ziemlich früh. Ich wünsche ihr ganz viel Spaß in Deutschland! Gegen 4 Uhr, als es schon wieder fast taghell war, machten wir uns dann auch auf den Weg nach Hause. Irgendwas muss der Sommer mit den Finnen machen, denn auf dem Heimweg redete mich schon der Nächste an und gab mir seine Nummer. Auch Alia bekam eine auf ihrem Heimweg und Fabi wurden nette Komplimente im Bahnhof gemacht. Als wären sie endlich aus dem Winterschlaf aufgewacht! Und wieso sollten andere Menschen schlafen, wenn sie nachts um halb 5 wach sind? Eben. Da setzt man sich einfach mal auf die Straße, spielt Gitarre und singt. Könnte romantisch sein, aber nicht wenn man todmüde ist.

Am Samstag sollte dann meine Geburtstagsfeier im Schrebergarten von Fabis Gasteltern stattfinden. Und es war sooo eine tolle Feier! Über meine Geschenke hab ich mich auch sehr gefreut. Wir haben uns gekringelt vor Lachen, Emo und nEMO gefunden, festgestellt, dass Alia kein Wicksy mag, aber die ganze Nacht durchtanzen kann, dass ich meine Tasse auch selber halten kann, Fabi gerne mit den Mumins spielt, Nicky eine tolle Pfannkuchenköchin und Claire leicht vergesslich ist. Und es wird wirklich nicht dunkel. Am Sonntag ist auch noch Rebecca gekommen und wir hatten noch einen schönen Nachmittag.

Meine kleinen schlauen Kinder haben mir eine Reitstunde zum Geburtstag geschenkt, um mich so endlich mal aufs Pferd zu kriegen. War dann aber echt schön, ich wurde durch den Wald geführt.

Hab ich schon von meinem Erdbeerverkäufer erzählt? Ein Italienertürkenspanier, aber kein schmieriger, sondern ein hübscher mit nettem Lächeln. Der ab jetzt nur noch Finnisch mit mir redet, damit ichs lern. Und das heute gleich mal für ne Viertelstunde in die Tat umgesetzt hat. Ich hab auch alles verstanden und konnte antworten. Außerdem krieg ich dann immer Erdbeeren extra. Heute waren die auch mit für Lin, die sozusagen zum Vorstellungsgespräch kam. Die Kinder nahmen sie nach anfänglichem Fremdeln auch gleich in Beschlag, zeigten ihr alles Mögliche und schließlich spielten wir noch Verstecken. Schon ein komisches Gefühl für mich. Erinnerte mich irgendwie an meine ersten Tage, als ich mich noch nicht wirklich auskannte und alles Neue auf mich einstürmte. Jetzt bin ich ja schon ein alter Hase. Die Zeit vergeht viel zu schnell. En haluu enää mennä takas Saksaan!

9.7.08 19:10
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Fabi (11.7.08 14:40)
ach so, bin ich gleich 2x zum park gekommen? ;P und übrigens hab ich im amarillo den shot plus aku bekommen. :P


Eva herself (13.7.08 10:22)
jaja ich bin nicht ganz fit :P


(19.7.08 22:04)
Hm ich war ja schon über fast alles informiert - aber wer ist Lin? Deine Nachfolgerin? Eine Finnin?!
Grüßle =)


Franzi (19.7.08 22:04)
Namen vergessen :D

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen




Links

Franzi in Frankreich<
Jens der Regisseur<
Silke <
Melle in Hanko<
Janina in   Lappeenranta<
Lin in Kuopio<
Kirstin in Espoo<
Lara in Kirkkonummi<
Fabienne in Finnland<
Marianne in Vantaa<
Rebecca in Helsinki<
Joonas und Kari machen Urlaub<



Gratis bloggen bei
myblog.de